Schweissseminar in Görzig vom Landesverband Brandenburg 2000

Der Landesverband Brandenburg 2000 lud  seine Mitglieder am 4. Juni zum Schweissseminar nach Görzig ein. Die zwanzig Teilnehmer erhielten vom Referenten Jan Dollwetzel einen Überblick über die Schweissarbeit in der Praxis. So verstrich der Vormittag mit den Themen Hund, Bekleidung, Munition und Pirschzeichen wie im Flug. Der erfahrene Hundeführer legte damit die theoretischen Grundlagen zur Vorsuche.
Nach einem schmackhaften Wildgulasch und später wunderbarem Kuchen aus der Küche seiner Frau ging es dann ins Revier zum praktischen Teil, wo unter Praxisbedingungen simulierte Anschüsse gearbeitet wurden. Auch die Verweiserbahn fand grossen Anklang, war sie doch für fast Alle eine neue Erfahrung und wurde mit grosser Begeisterung gearbeitet.
Zum Ausklang des intensiven Seminartages bot sich die Gelegenheit zum ausgiebigen Erfahrungsaustausch. Auch da war die Liebe zu den Teckeln des Waidmanns Dollwetzel zu spüren.
Die ausschliesslich positive Resonanz der TeilnehmerInnen, denen dieser Tag sehr viel für die Praxis gebracht hat, weil es unter Anderem viele Hinweise an Stellen gab, wo bislang Ratlosigkeit herrschte, verlangt nach Fortsetzung.
Um es mit den Worten der Gastteilnehmerin Maria Timmermann zu sagen: „Das Seminar hat mir neue Blickwinkel für die Nachsuchenarbeit eröffnet.“

Bericht: Silke Spiegel & Fotos: Tim Böhme
2xLS 21, BS 21, D-Ch 21, LS 20, KJS 19, GJW VDH 19, LJS 19, D-JCh 19 
Vivian von Damsmühle
wurde zum besten Ausstellungshund des LV Brandenburg 2000 ausgezeichnet
Achtung für alle Züchter und interessierte Teckelbesitzer !!!! 
Informationsveranstaltung Prävention Rücken

Auf Grund der Nachfrage werden wir diese Veranstaltung am 25.01.2021 um 19 Uhr wiederholen. Nähere Informationen dazu stellen wir Anfang Januar auf unsere Internetseite.

www.dtk1888.de

Sommerfest der Gruppe Werder/Havel - 20jährihes Jubiläum Gruppe Werder/Havel
Fotos von Herrn Otfried Meinert
Der Empfang der Gäste – standesgemäß zum 20jährigen Jubiläum mit einem Gläschen Sekt.
Unser Ehrenmitglied Waltraut und weitere Gründungsmitglieder
Jeder kam auf seine Kosten
Vorher  -  und  -  nachher
Fantastischer Vortrag über die Gründungszeit der Gruppe Werder/Havel vor 20 Jahren von unserem Gründungsmitglied Barbara Hierzu authentische Fotos aus der Gründungszeit
Die  M A C H E R
Ob alt oder jung – ober Mutter oder Tochter – beim Dackel-Geschicklichkeitsrennen gab jeder sein Bestes
Das Schönste am Geburtstag:  die Geschenke – präsentiert mit der entsprechenden Rede und entgegengenommen von der neuen „Führungsspitze“ – der ersten Vorsitzenden-
Auch unsere „Schäferhund-Nachbarn“ gratulierten und wir feierten auf weiterhin gute Nachbarschaft.